Wald

Heute war ich mit Herrchen und Frauchen im Wald. Dort bekam ich die lange Schleppleine an und dann konnte ich loslegen. Als erstes bin ich wild rumgerannt, weil ich ganz aufgeregt war, an die lange Leine zu dürfen, danach war ich aber ganz entspannt etwas ruhiger und habe dann den Wald erkundet. Ein paar andere Hunde hab ich auch getroffen und an und für sich war es allein damit schon ein recht gelungener Tag. Es machte einfach super Spaß, ein bisschen durch den Wald toben zu können 🙂

Danach gings allerdings weiter, zu einer großen eingezäunten Hundewiese auf der ich komplett ohne Leine laufen durfte. Am Anfang waren da allerdings ein paar kleine Hunde, von denen einer mich gebissen hat, obwohl ich garnichts gemacht habe. Als ich weggelaufen bin oder mich hinter Frauchen versteckte kamen die mir einfach hinterher. Ich bin doch so ein lieber …
Danach traf ich dann aber noch ein paar große, liebe Hunde mit denen ich gespielt habe. Auf dem Nachhauseweg war ich ziemlich erschöpft, aber glücklich. Hoffentlich gehen Herrchen und Frauchen da öfter mit mir hin. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s